Ausstellungen von 2009 bis 2016

2016Messebeteiligung BERLINER LISTE
PASSAGER, Galerie Berlin-Baku/Berlin
EXPERIMENTELL, Galerie Verein Berliner Künstler
URBAN_Berlin, Galerie Verein Berliner Künstler
MEMORY of the FUTURE, Modern gallery Haifa/Israel
2015FLOW MOTION, Galerie Verein Berliner Künstler
MIABER, South Florida Center, Miami/USA
Messebeteiligung BERLINER LISTE
Messebeteiligung CANTON ART 15, Guanzhou/China
HORIZONTE/HORYZONTY, deutsch-polnische Kooperation, Akademie der Künste Danzig/PL und Galerie Verein Berliner Künstler
horizonte_2015 Kopie
Verortung des Ichs I Galerie Verein Berliner Künstler
Verortung Einladung pdf
smARTcities/changeexchange I Koreanisches KulturzentrumBerlin/Galerie Berlin-Baku, Berlin
smartcities_vorn
VON.BIS - 33 Jahre Malerei Sabine Schneider I GalerieMutter Fourage, Berlin
Sabine Schneider Kopie
Sabine Schneider Logo Ausstellung Kopie
LUCE MANIA I GalerieVerein Berliner Künstler
SENZA LIMIT I Galerie Verein Berliner Künstler
2014Tête à Tête, Galerie Verein Berliner Künstler
2. Biennale - Change 만Exchange – 14 남
Yang Pyong Fine Art Museum, Yanggeun-ri 543, Korea"
www.ymuseum.org B K
National Museum Yang Pyong, Korea, 2014Sabine Schneider, Insuläre Cluster, 2014, 9-teilig, je 50 x 50, Präsentation National Museum Yang Pyong:Korea, 2014
li. National Museum Yang Pyong/Korea, 2014
re. Sabine Schneider, Insuläre Cluster, 2014, 9-teilig, 150x150, Präsentation National Museum YP/Korea, 2014
TRIPLE A ASPECTS OF ABSTRACT ART
Sechs Positionen abstrakter Malerei
GALERIE VEREIN BERLINER KÜNSTLER www.vbk-art.de
Triple -A-Blog: http:// aaaexhibition.wordpress.com B
...Zwischen den Welten.../Koop Berlin-Seoul, Galerie Verein Berliner Künstler
Kunsthalle Köln-Lindenthal, Kooperationsprojekt VBK und 68elf, VerORTung des Ichs B

2013Löwenpalais/Stiftung Starke, Weihnachtsausstellung
UNDER GROUND, Winterausstellung des VBK, Galerie Verein Berliner Künstler, B
signs and images | ZEICHEN UND BILDER, 德滋画廊 | DEZI Galery, Beijing VR China und 河北民族师范学院 | Hebei Normal University for Nationalities, in Chengde VR China, B
UPDATE 13, Galerie Verein Berliner Künstler, cologne paper art, Kunstmesse für Grafik und paperworks, Galerie Verein Berliner Künstler www.cologne-paper-art.de
2012Löwenpalais/Stiftung Starke, Weihnachtsausstellung
Galerie Verein Berliner Künstler, GIFTSCHRANK B
Yangpyeong Fine Art Museum/Korea www.ymuseum.org changeexchange, Berlin-Seoul Künstler-und Kulturaustausch B K
CHO SUN Gallery, Seoul/Korea B K
creation in art, Koranisches Kulturzentrum, URANIA, Galerie Spandow, Berlin K B
Galerie Verein Berliner Künstler, white cube, update 12, F B
2011Fertility Center Berlin, Leichtes Spiel E
DaTang Galerie, Tangshan/VR China
Zhejiang Vocational and Technical college, Hangzhou/VR China, ZEICHEN UND BILDER, Deutsch-Chinesischer Künstler - und Kulturaustausch www.teehaushgalerie-Potsdam.de B K
Galerie Verein Berliner Künstler und Koreanisches Kulturinstitut der Botschaft Südkoreas Berlin, changeexchange - Deutsch-Koreanisches Kulturprojekt K B
Galerie Verein Berliner KünstlerCIS&TRANS
(zus. m. Bitter, Gielen Mayer) K
2010URANIA Berlin, Bild des Monats Mai
Galerie Verein Berliner KünstlerPRINZIP COLLAGE Einladung (PDF)
Frauenmuseum Bonn, beRUF Künstlerin-ein Paradigmenwechsel K B
Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin, UPDATE 10 B
Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst, Berlin B
Pavillon/Freundschaftsinsel, Zeichen und Bilder, Künstleraustausch Tangshan 2010 B
2009European Commission, Brüssel, Stream of Colour - Farbfluss, Katalog (PDF) K E
Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst, Berlin, Der Bundestrojaner ist surreal aktiv B
Nanjing/China, Zeichen und Bilder, mehr Infos (PDF) www.zeichenundbilder.de B
Espace Kiron Paris, Paris, mehr Infos (PDF) B
Kommunale Galerie Berlin, Energy B
Akademie der Künste, Baku/Aserbaidschan, Deutschland erleben B
Ausstellungsräume auf der Lyss, Basel, Künstlerbücher B

Ausstellungen von 1978 bis 2008

2008: European Commission Representation, „COLOUR IS LIFE!“ E, London, Galerie Mutter Fourage, Neue Bilder E, Berlin, centrum voor beeldende kunst GSA, Hilversum/NL, Vistawechsel B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, Erscheinung und Gestalt B, Weltkulturerbe Zeche Zollverein, Essen, Energy 1 B, Urania Potsdam, Zeichen, Kunst als Mittler zwischen den Welten B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, Eiszeit B, galerie meisterschueler, Berlin B, 2007: galerie futura, „Im Sog von Farbe und Figur“ E, Berlin, galerie meisterschueler, Berlin, „BerlinBilder“ B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „Handzeichnungen“ B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „Geschichten vom Wasser – Récits d’eaux“ B, Galerie auf Zeit, Berlin, „Momo-su-momo“ B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „prima idea“ B, 2006: Kloster Johannisberg, Rheingau E, galerie meisterschüler, Berlin B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „High_lights I“ B; 2005: Galerie B, „Regenerativ“, Frankfurt/Oder E; Verein Berliner Künstler, „Mit neuen Kräften“, Berlin B2004: Galerie Mutter Fourage, „Sternenstaub und Himmelskörper“, Berlin K E2002: Biotechnologiepark Luckenwalde, „Farb-Raum-Körper“ E; KONVEX 99 – Galerie in der Neuen Kauffahrtei, „Rondo Rubato“, Chemnitz E; Kulturministerium Potsdam, „Idas Töchter“, Gedok-Brandenburg B; Galerie Mutter Fourage, „Gemalte Gärten“, Berlin B; Galerie Bauscher, Potsdam B2001: Galerie der Gedok-Brandenburg, „Wege und Ströme“, Kunstflügel Rangsdorf, zus. m. B. Knappe K B; 1999: Galerie Mutter Fourage, Berlin E1998: KOMM. GALERIE, „wirklich-unwirklich“, Gedok Berlin B; Turmgalerie der Orangerie in Sanssouci, Potsdam B; Altes Rathaus, „Neue Farben“, Potsdam B; Galerie Mutter Fourage, „Querschnitt“, Berlin B1997: Philharmonie Berlin E; Schloß Reichenow E; Galerie im Körner Park, „Feuer, Wasser, Erde, Luft“, Gedok Berlin B1995: Galerie Mutter Fourage, Berlin (zus. m. Chr. Jackob-Marks, R. Stangl, P. Schunter) B; 1996: Galerie Mutter Fourage, Berlin E; 1994: Galerie Mutter Fourage, Berlin K E1993: Galerie 1607, Ravenstein, Niederlande E; Galerie Bauscher, Potsdam B1992: Galerie unterm Arm, Berlin B; Galerie Mutter Fourage, Berlin (zus. m. Squaw H. Rose) B; Haus am Waldsee, „Kaleidoskop“, Berlin B; Klub d. Künstler u. Architekten, „E. Claudius“, Potsdam, spur/los B; AOK Brandenburg, Teltow, K B1991: Galerie Grünstraße, Berlin (zus. m. H. Beese, I. Haug) B; 1990: Klub der Künstler und Architekten, „E. Claudius“, Potsdam E; 7. Henning-Berlin-Bilderschau, Berlin K B; 1989: Galerie EPOCHES, Athen E; 1988: Deutsch-Griechische Kulturwochen, Athen (zus. m. H. Beese, I. Haug) K B; Centre Saint-Exupéry, Paris (zus. m. B. Knappe, E. Paul) B; Galerie 1607, Ravenstein, Niederlande B1987: Galerie EPOCHES, Athen F E; 1985: Galerie Mutter Fourage, „Malerei und Plastik“, Berlin (zus. m. B. Knappe) K B; 1982: Galerie Mutter Fourage, Berlin E; 1980: Künstler-Selbsthilfegalerie Kulmerstraße, Berlin B; Galerie Mutter Fourage, Berlin B; Städt. Kunsthalle Recklinghausen,„Junger Westen“, Kunstpreis K B; 1979: Galerie Böttcherstraße, Bremen B; Galerie Mutter Fourage, Berlin B; 1978: Galerie Poll, Berlin F B