Das nackte Sein 2018
18. August – 9. September 2018
Eröffnung 17. August 19.00 Uhr

Vom 18. August bis zum 9. September 2018  präsentiert die
Galerie Verein Berliner Künstler die dritte Edition des Ausstellungsformats AKTionale, Das Nackte Sein.
Alle vier Jahre öffnet sich das Fenster mit den künstlerischen Einzelpositionen unter anderem zu Themen: Schmerz, Liebe,Hass und Hoffnung, Tod, Geburt, Schönheit, Krieg, Flucht.
Themen – die unsere Realität Heute und Jetzt erfassen und im Vordergrund der Ausstellung stehen.
Diesmal bieten 37 Künstler*innen – 22 VBK- und 15 internationale Gastkünstler*innen Einblick in ihre intimen und persönlichen Auseinandersetzungen mit sich, der Welt und der Kunst, um in ihrer individuellen künstlerischen Ausdrucksform das Gesagte oder das Unsagbare erlebbar zu machen. Zudem starten die Kuratoren den Versuch, die Ausstellung durch die konzeptuelle Präsentation zu einem Gesamtkunstwerk zu erschaffen, indem sie die Positionen in einen Dialog stellen, ohne die Autonomie des Einzelnen zu vernachlässigen.

VIDEO • MALEREI • FOTOGRAFIE • INSTALLATION

Ameret | Bernadette Arnaud | Silke Bartsch | Anna von Bassen | Eskild Beck | Nikolaus Becker | Betty Boese I Catherine Bourdon | Andrea Cataudella | Christoph Damm I Pauline Disonn | Burghild Eichheim | MauIrycy Hanc | Rami Hariri | Rosika Jankó-Glage | Joax | Judith Kuhlmann | Peter Lindenberg | Max Georg Marcks | Larissa Nod | Helga Ntephe Michael Otto | Nele Probst | Marianne Reim | Irina Rosanowski | Franziska Rutishauser | Schlangenbader I Konstantin Schneider/Kunstkontakter | Sabine Schneider I Friedrich Schröder-Sonnenstern | Evelyn Sommerhoff | Anita Staud | Hans Stein | Richard Stimmel | Helga Wagner | Gerard Waskievitz | Mechthild Weisser.

Galerie Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57
10785 Berlin
Die-Frei 15-19, Sa+So 14-18

www.vbk-art.de