Ausstellungen von 2011 bis 2020

2020Galerie Mutter Fourage, Jubiläumsausstellung
Deutsches Institut für Bautechnik Berlin, Fiktive Welten (Soloausstellunh)
Galerie Verein Berliner Künstler, IMAGO MUNDI (K)
2019Verein Berliner Künstler, Hand in Hand II/Koop Chengdu-Berlin
Verein Berliner Künstler , Update 19#diehälftederwelt (K)
2018Hong Dei Museum Chengdu/China, Hand in Hand, Koop Chengdu-Berlin
Bauakademie Prag, Galerie NSPU, Prag, Zeitverschiebung (K)
Galerie Verein Berliner Künstler, Update 18 I totalitär(K)
2017Galerie Verein Berliner Künstler, anders wo
Historisches Museum Sofia/Bulgarien, Fragmentierte Erzählungen
2016Koreanisches Kulturzentrum Berlin, Smart cities
Messebeteiligung BERLINER LISTE
PASSAGER, Galerie Berlin-Baku/Berlin
EXPERIMENTELL, Galerie Verein Berliner Künstler
URBAN_Berlin, Galerie Verein Berliner Künstler
MEMORY of the FUTURE, Modern gallery Haifa/Israel
2015FLOW MOTION, Galerie Verein Berliner Künstler
MIABER, South Florida Center, Miami/USA
Messebeteiligung BERLINER LISTE
Messebeteiligung CANTON ART 15, Guanzhou/China
HORIZONTE/HORYZONTY, deutsch-polnische Kooperation, Akademie der Künste Danzig/PL und Galerie Verein Berliner Künstler
horizonte_2015 Kopie
Verortung des Ichs I Galerie Verein Berliner Künstler
Verortung Einladung pdf
smARTcities/changeexchange I Koreanisches KulturzentrumBerlin/Galerie Berlin-Baku, Berlin
smartcities_vorn
VON.BIS - 33 Jahre Malerei Sabine Schneider I GalerieMutter Fourage, Berlin
Sabine Schneider Kopie
Sabine Schneider Logo Ausstellung Kopie
LUCE MANIA I GalerieVerein Berliner Künstler
SENZA LIMIT I Galerie Verein Berliner Künstler
2014Tête à Tête, Galerie Verein Berliner Künstler
2. Biennale - Change 만Exchange – 14 남
Yang Pyong Fine Art Museum, Yanggeun-ri 543, Korea"
www.ymuseum.org B K
National Museum Yang Pyong, Korea, 2014Sabine Schneider, Insuläre Cluster, 2014, 9-teilig, je 50 x 50, Präsentation National Museum Yang Pyong:Korea, 2014
li. National Museum Yang Pyong/Korea, 2014
re. Sabine Schneider, Insuläre Cluster, 2014, 9-teilig, 150x150, Präsentation National Museum YP/Korea, 2014
TRIPLE A ASPECTS OF ABSTRACT ART
Sechs Positionen abstrakter Malerei
GALERIE VEREIN BERLINER KÜNSTLER www.vbk-art.de
Triple -A-Blog: http:// aaaexhibition.wordpress.com B
...Zwischen den Welten.../Koop Berlin-Seoul, Galerie Verein Berliner Künstler
Kunsthalle Köln-Lindenthal, Kooperationsprojekt VBK und 68elf, VerORTung des Ichs B

2013Löwenpalais/Stiftung Starke, Weihnachtsausstellung
UNDER GROUND, Winterausstellung des VBK, Galerie Verein Berliner Künstler, B
signs and images | ZEICHEN UND BILDER, 德滋画廊 | DEZI Galery, Beijing VR China und 河北民族师范学院 | Hebei Normal University for Nationalities, in Chengde VR China, B
UPDATE 13, Galerie Verein Berliner Künstler, cologne paper art, Kunstmesse für Grafik und paperworks, Galerie Verein Berliner Künstler www.cologne-paper-art.de
2012Löwenpalais/Stiftung Starke, Weihnachtsausstellung
Galerie Verein Berliner Künstler, GIFTSCHRANK B
Yangpyeong Fine Art Museum/Korea www.ymuseum.org changeexchange, Berlin-Seoul Künstler-und Kulturaustausch B K
CHO SUN Gallery, Seoul/Korea B K
creation in art, Koranisches Kulturzentrum, URANIA, Galerie Spandow, Berlin K B
Galerie Verein Berliner Künstler, white cube, update 12, F B
2011Fertility Center Berlin, Leichtes Spiel E
DaTang Galerie, Tangshan/VR China
Zhejiang Vocational and Technical college, Hangzhou/VR China, ZEICHEN UND BILDER, Deutsch-Chinesischer Künstler - und Kulturaustausch www.teehaushgalerie-Potsdam.de B K
Galerie Verein Berliner Künstler und Koreanisches Kulturinstitut der Botschaft Südkoreas Berlin, changeexchange - Deutsch-Koreanisches Kulturprojekt K B
Galerie Verein Berliner KünstlerCIS&TRANS
(zus. m. Bitter, Gielen Mayer) K

Ausstellungen von 1978 bis 2010

2010: URANIA Berlin, Bild des Monats Mai Galerie Verein Berliner Künstler<em“>PRINZIP COLLAGE Einladung (PDF)  Frauenmuseum Bonn, beRUF Künstlerin-ein Paradigmenwechsel K B Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin, UPDATE 10 B Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst, Berlin B Pavillon/Freundschaftsinsel, Zeichen und Bilder, Künstleraustausch Tangshan 2010 B 2009: European Commission, Brüssel, Stream of Colour – Farbfluss, Katalog (PDF) K E Achtzig-Galerie für Zeitgenössische Kunst, Berlin, Der Bundestrojaner ist surreal aktiv B Nanjing/China, Zeichen und Bilder, mehr Infos (PDF) www.zeichenundbilder.de B Espace Kiron Paris, Paris, mehr Infos (PDF) B Kommunale Galerie Berlin, Energy B Akademie der Künste, Baku/Aserbaidschan, Deutschland erleben B Ausstellungsräume auf der Lyss, Basel, Künstlerbücher B 2008: European Commission Representation, „COLOUR IS LIFE!“ E, London, Galerie Mutter Fourage, Neue Bilder E, Berlin, centrum voor beeldende kunst GSA, Hilversum/NL, Vistawechsel B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, Erscheinung und Gestalt B, Weltkulturerbe Zeche Zollverein, Essen, Energy 1 B, Urania Potsdam, Zeichen, Kunst als Mittler zwischen den Welten B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, Eiszeit B, galerie meisterschueler, Berlin B, 2007: galerie futura, „Im Sog von Farbe und Figur“ E, Berlin, galerie meisterschueler, Berlin, „BerlinBilder“ B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „Handzeichnungen“ B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „Geschichten vom Wasser – Récits d’eaux“ B, Galerie auf Zeit, Berlin, „Momo-su-momo“ B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „prima idea“ B, 2006: Kloster Johannisberg, Rheingau E, galerie meisterschüler, Berlin B, Verein Berliner Künstler (VBK), Berlin, „High_lights I“ B; 2005: Galerie B, „Regenerativ“, Frankfurt/Oder E; Verein Berliner Künstler, „Mit neuen Kräften“, Berlin B2004: Galerie Mutter Fourage, „Sternenstaub und Himmelskörper“, Berlin K E2002: Biotechnologiepark Luckenwalde, „Farb-Raum-Körper“ E; KONVEX 99 – Galerie in der Neuen Kauffahrtei, „Rondo Rubato“, Chemnitz E; Kulturministerium Potsdam, „Idas Töchter“, Gedok-Brandenburg B; Galerie Mutter Fourage, „Gemalte Gärten“, Berlin B; Galerie Bauscher, Potsdam B2001: Galerie der Gedok-Brandenburg, „Wege und Ströme“, Kunstflügel Rangsdorf, zus. m. B. Knappe K B; 1999: Galerie Mutter Fourage, Berlin E1998: KOMM. GALERIE, „wirklich-unwirklich“, Gedok Berlin B; Turmgalerie der Orangerie in Sanssouci, Potsdam B; Altes Rathaus, „Neue Farben“, Potsdam B; Galerie Mutter Fourage, „Querschnitt“, Berlin B1997: Philharmonie Berlin E; Schloß Reichenow E; Galerie im Körner Park, „Feuer, Wasser, Erde, Luft“, Gedok Berlin B1995: Galerie Mutter Fourage, Berlin (zus. m. Chr. Jackob-Marks, R. Stangl, P. Schunter) B; 1996: Galerie Mutter Fourage, Berlin E; 1994: Galerie Mutter Fourage, Berlin K E1993: Galerie 1607, Ravenstein, Niederlande E; Galerie Bauscher, Potsdam B1992: Galerie unterm Arm, Berlin B; Galerie Mutter Fourage, Berlin (zus. m. Squaw H. Rose) B; Haus am Waldsee, „Kaleidoskop“, Berlin B; Klub d. Künstler u. Architekten, „E. Claudius“, Potsdam, spur/los B; AOK Brandenburg, Teltow, K B1991: Galerie Grünstraße, Berlin (zus. m. H. Beese, I. Haug) B; 1990: Klub der Künstler und Architekten, „E. Claudius“, Potsdam E; 7. Henning-Berlin-Bilderschau, Berlin K B; 1989: Galerie EPOCHES, Athen E; 1988: Deutsch-Griechische Kulturwochen, Athen (zus. m. H. Beese, I. Haug) K B; Centre Saint-Exupéry, Paris (zus. m. B. Knappe, E. Paul) B; Galerie 1607, Ravenstein, Niederlande B1987: Galerie EPOCHES, Athen F E; 1985: Galerie Mutter Fourage, „Malerei und Plastik“, Berlin (zus. m. B. Knappe) K B; 1982: Galerie Mutter Fourage, Berlin E; 1980: Künstler-Selbsthilfegalerie Kulmerstraße, Berlin B; Galerie Mutter Fourage, Berlin B; Städt. Kunsthalle Recklinghausen,„Junger Westen“, Kunstpreis K B; 1979: Galerie Böttcherstraße, Bremen B; Galerie Mutter Fourage, Berlin B; 1978: Galerie Poll, Berlin F B